The story about UGLY the HORSE

Mit der aufkommenden Schifffahrt auf dem Main begann bereits im Mittelalter das Ziehen der Schiffe – das sogenannte Treideln. Das Wort „treideln“ leitet sich vom lateinischen „tragulare“ — ziehen oder schleppen ab.

Eine im Stiftsarchiv Aschaffenburg befindliche Urkunde beweist, dass bereits im Jahre 1418 ein Ladeplatz am Main bekannt war: “...in der Schiffladen, da dy Kalde in den Meyn get.“ Nachweisbar brachten Schiffe Holz und Sandsteine aus den Steinbrüchen und Wäldern des Spessarts nach Kahl am Main. Kalde ist die alte Bezeichnung für den kleinen Fluss Kahl, der in unserer gleichnamigen Gemeinde in den Main fließt.

Mit Tragfähigkeiten von 50 Tonnen bei den Main-Schleppzügen aus Eichenholz oder mit bis zu 200 Tonnen bei den Schleppschiffen zogen je nach Gewicht mindestens zwei, oftmals aber auch vier, sechs oder mehr Pferde die Verbände. Um den Schiffsmast wurde die Leine, ein starkes Tau, geführt, damit man an den Uferbauten und den am Main stehenden Bäumen nicht hängen blieb. Für die Pferde als auch für die Reiter, die sogenannten Leinreiter, war das Ziehen der Schiffe eine mühselige Arbeit. Die damit aufkommende Berufsbezeichnung „Halfterer“ entstand durch den speziellen Sitz des Reiters auf dem Pferd, dem Damensitz. Hierbei saß er, dem Strom und Schiff seitlings zugewandt, auf dem Pferd, um schnell eingreifen zu können.

Mit diesem geschichtlichen Hintergrund erhielt das Hotel Am Leinritt 1993 seinen Namen. Im Zuge unseres Umbaus (2017-2020) des Haupthauses sowie der Neugestaltung des Erscheinungsbildes veranstalteten wir einen Malwettbewerb innerhalb der Familie! Ein Pferd sollte fortan unsere Werbefigur, aber gleichzeitig auch unser Sympathieträger außerhalb unseres Hotels sein. Von Groß bis Klein durften alle mitwirken...

DER Malwettbewerb

SIEGER MALWETT-BEWERB

Hotel Am Leinritt GmbH

Am Leinritt 2
63796 Kahl am Main  |  Tel.: +49-6188-91188 0

info@hotel-amleinritt.de

  • Facebook Basic Black

<script src="//widget.customer-alliance.com/reviews/js/standard/KzOq23121rTH.js" async></script>

© 2020 by Hotel Am Leinritt